Verkaufsförderung am POS und im Online Shop

Produktvideos helfen verkaufen. Das hat auch die Einrichtungsbranche erkannt und setzt vermehrt auf Verkaufsförderung durch Videos. Gezeigt wird die Funktionalität und die Wirkung des Produkts im 3-dimensionalen Raum. So sind auch in Möbelhäusern immer häufiger Videos auf digitalen Bilderrahmen oder Monitoren zu sehen. Damit tragen sie aktiv zum Kaufentscheid bei.

  • POS – auf digitalen Bilderrahmen oder Monitoren
  • Online Shops
  • Hersteller-Website, Microsite, Landing Page
  • YouTube und Video-Portale wie MyVideo, Clipfish, Sevenload etc.
  • Messestand
  • Laptop & Tablet von Vertrieblern

3D-Animation für Design & Funktionalität

Gerade im Bereich der Innenausstattung steht die Ästhetik im Vordergrund. Bei der Umsetzung von Bewegtbild steht deshalb die computergenerierte 3D-Animation hoch im Kurs. Dabei spielt die Wirkung von Möbeln als Teil der Inneneinrichtung eine entscheidende Rolle. Auch lassen sich Funktionen und Details in optimaler Qualität zeigen – und das sogar schon bevor das erste Muster zur Verfügung steht.

  • Polstermöbel, Sofa, Sessel, Stuhl
  • Schrank, Regal, Kleiderschrank
  • Tisch, Schreibtisch
  • Laminat, Parkett, Teppich, Teppichboden
  • Küche, Esstisch

Katalog-Trailer für mehr Katalog-Bestellungen

Wo bisher Fotos den neuen Katalog promotet haben, kommt jetzt Video. Zusätzlich steht mit YouTube und Facebook ein weiterer Kanal zur Verfügung. Neben dem Social Media Marketing gewinnt Video-Werbung im Internet immer mehr an Bedeutung. Auch beim Newsletter hilft Bewegtbild. So steigert der Hinweis auf ein Video zum neuen Katalog die Öffnungs-Klickrate

Preis / Kosten für Möbel-Videos

Die folgenden Faktoren bilden die Grundlagen für die Preisgestaltung:

  • 3D-Animation oder Videodreh
  • Off-Sprecher oder Schrift-Einblendungen
  • Montage-Aufwand
  • Gewicht, Größe, Oberflächen-Reflektion des Gerätes
  • Länge des Videos
  • Erstellung eines 3D-Modells mit oder ohne gelieferte CAD-Daten
  • Einzel- oder Serien-Produktion