Social Media Marketing mit Video

Social Media wird zukünftig zum festen Bestandteil des Marketing-Mixes. Gerade massenkompatible Maßnahmen wie ein YouTube-Contest oder eine Facebook-Seite lassen sich gut durch Videos flankieren. Dadurch werden bei den Social Media Kampagnen zusätzliche Zielgruppen erreicht und die Nachhaltigkeit gesteigert. Wie auch bei Viral Videos spielt dabei die Weiterleitquote eine entscheidende Rolle. So kann man bei jedem erreichten User ein Weiterleiten an 3 bis 8 Bekannte erzielen. Folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • YouTube und andere Video-Portale wie MyVideo, Clipfish, Sevenload
  • Facebook und andere Netzwerke und Portale
  • Landing-Pages und Microsites
  • als Zusammenschnitt für Pre-Roll-Spots und Berichterstattung

Produktion

Eine klare Anforderung ist, dass das Video den Inhalt und die Stilistik der Social Media Kampagne auch in die anderen Kanäle transportiert. Dabei entscheidet maßgeblich die zielgruppengerechte Umsetzung über den Erfolg des Videos. Wie auch beim viralen Video ist das Auslösen starker Emotionen wie Staunen, Schadenfreude, Zorn oder Bewunderung sehr hilfreich. Als objektive Messgröße dient dabei die Weiterleitquote, sowie das Tracken des Abspielens, was ein gutes Monitoring gewährleistet.

Preis / Kosten / Angebot für Social Media Video

Die folgenden Faktoren bilden die Grundlagen für die Preisgestaltung:

  • Länge des Videos
  • Darsteller, Off-Sprecher
  • Aufwand für gedrehte Szenen
  • Animations-Aufwand